HORBACH zum Thema Datenschutz

Allgemeines

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für HORBACH besonders wichtig. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf den HORBACH-Webseiten.

Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie HORBACH mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen HORBACH sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

Anonymität und automatisch gesammelte Informationen

Grundsätzlich können Sie die HORBACH-Webseite aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Ihr Besuch auf den HORBACH-Webseiten wird protokolliert. Bei diesen Zugriffsdaten werden hierbei nur erfasst:

die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse, Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Internet-Browser, Betriebssystem, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten.

Ein Personenbezug ist uns i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können. Die gespeicherten Informationen werden dazu verwendet, die Attraktivität der HORBACH-Webseite zu ermitteln und deren Inhalt zu optimieren.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ohne Ihre Zustimmung werden auf den HORBACH-Webseiten keinerlei personenbezogene Daten automatisiert erhoben, verarbeitet oder genutzt. In Einzelfällen benötigen wir jedoch Informationen von Ihnen.

Wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Daten wie Namen, Anschrift oder E-Mail-Adresse zum Zwecke der Vertragsabwicklung, der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder aber Teilnahme von Gewinnspielen zu geben, werden wir Ihnen klar sagen, was wir mit diesen Daten tun. Für diesen Fall geben Sie die Daten freiwillig ein. Hierzu ist der Link Ihr Datenschutz hinterlegt, der überall dort zu finden ist, wo Sie persönliche Informationen abgeben müssen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein,

  • dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und sie den zum Swiss Life-Konzern gehörenden Unternehmen mitteilen, um Ihrem Kontaktbegehren besser nachkommen zu können
  • dass wir diese Daten verwenden, um Sie über Leistungen zu informieren.

Eine solche Verarbeitung wird von HORBACH jedoch nur vorgenommen, wenn Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, zu den vorgenannten Zwecken auch die Übermittlung Ihrer Daten an die Gesellschaften des Swiss Life-Konzerns oder anderer in der Einwilligungserklärung genannte Dritter, umfasst.


Bewerbung für eine Tätigkeit bei HORBACH

Sollten Sie Angaben zu einer Bewerbung für eine Tätigkeit bei HORBACH machen, werden wir diese Daten verarbeiten, um Ihrem Wunsch zu entsprechen, für uns tätig zu werden. Dies beinhaltet bei einer Bewerbung für eine Tätigkeit im Vertrieb auch die Notwendigkeit, Ihre Daten an den für Recruiting zuständigen Beauftragten in Ihrer Region zu übermitteln, damit dieser Kontakt zu Ihnen aufnehmen kann.

Fragen und Anmerkungen

Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf die HORBACH-Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei HORBACH haben, so sehen Sie bitte unsere "Fragen und Antworten zum Datenschutz bei HORBACH" ein. Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anregungen jederzeit per E-Mail an folgende Adresse senden: datenschutz@horbach.de.