Nutzen Sie die Vorteile eines betrieblichen Versorgungsmanagements und begegnen Sie dem wachsenden Fachkräftemangel!

Personal gezielt binden: Fachkräftemangel vermeiden

Um als Unternehmen am Arbeitsmarkt attraktiv zu bleiben, spielen nicht nur lukrative Einkommensmöglichkeiten eine wichtige Rolle. Auch umfangreiche Sozialleistungen haben einen hohen Stellenwert. Mit einem betrieblichen Versorgungsmanagement werden Sie insbesondere für gewünschte Fachkräfte zu einem hoch interessanten Arbeitgeber und binden wichtige Mitarbeiter an Ihr Unternehmen.

  • Ersparnis der Lohnnebenkosten
  • Positionierung als attraktiver Arbeitgeber                                       
  • Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung                                                     

 

Ihre Pflichten als Arbeitgeber

Im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge treffen den Arbeitgeber ebenso Informations- und Beratungspflichten. Vernachlässigt er diese Pflichten, können Schadensersatzansprüche der Arbeitnehmer entstehen. Es sollte demnach im Interesse des Arbeitgebers liegen, die Informationspflichten gegebenenfalls mithilfe von Beratern und Versorgungsträgern bestmöglich zu erfüllen und zu dokumentieren.

  • Nachweisgesetz – schriftliche Information über die bAV in der Firma                                                                                                   
  • Informationspflicht bei Erteilung einer Zusage
  • Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung – notwendige Informationen
  • Informationspflichten aus dem Versicherungsvertragsgesetz

Bauen Sie auf die Säulen eines betrieblichen Versorgungsmanagements!

Bestehendes zu pflegen ist in der Regel besser und günstiger als Neues zu gewinnen! Von daher lohnt es sich, so früh wie möglich die Personalpolitik Ihres Unternehmens auf die langfristige Bindung von Fachkräften auszurichten.

Bausteine des betrieblichen Versorgungsmanagement

Sie sehen – für Sie als Arbeitgeber gibt es viele Möglichkeiten! Aber welcher Baustein ist nun der passende für Ihr Unternehmen?

  • Der Verwaltungsaufwand soll gering bleiben.
  • Die bAV soll keine Zusatzkosten verursachen.
  • Für die Firma sollen keine Versorgungsrisiken aufgebaut werden.
  • Das Unternehmen soll frei von langfristigen Verpflichtungen bleiben.
  • Es sollen keine unkalkulierbaren Haftungsrisiken entstehen.

Mit HORBACH zu Ihrem Ziel

Mit HORBACH haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite.
Wir entwickeln ein bedarfsgerechtes Konzept passend für Ihr Unternehmen. Verlassen Sie sich bei der Entscheidung des Durchführungsweges und der Erreichung Ihrer Ziele auf die kompetente Unterstützung Ihres HORBACH-Beraters.

Aus einem vielfältigen Portfolio namhafter Anbieter ermitteln wir für Sie die Produkte, die zu Ihrem Unternehmen passen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ganzheitliche Arbeitgeberberatung
  • Umfangreiche Produktauswahl nach unserem BestSelect Prinzip
  • Bundesweites bAV-Spezialisten-Netzwerk
  • Prüfung bestehender Versorgungswerke
  • Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung
Nach oben